DANKE <3 Perchtoldsdorfer Vespatreffen

„Verbunden 
werden auch
die Schwachen 
mächtig!“

(Schiller)

Um unserem Ziel, eines Wohnprojektes für unsere betroffenen Kinder, einen Schritt näher kommen zu können, sind wir auf die Hilfe weiterer Menschen angewiesen.

Das Angelman Syndrom ist ein seltener Gendefekt, der nicht heilbar und in vielen Köpfen nach wie vor noch immer unbekannt ist. Umso wichtiger ist es, dass unsere ehrenamtliche Vereins- u. Öffentlichkeitsarbeit auch von der Gesellschaft wahrgenommen wird.

Diesmal wollte es uns gelingen – Menschen kamen auf uns zu, waren von unseren persönlichen Geschichten berührt und sagten uns ihre Unterstützung zu.

Letzte Woche war es dann soweit – wir durften Teil des großartigen Projektes „Perchtoldsdorfer Vespatreffen“ sein. Jeder einzelne ließ uns spüren, dass wir mit unseren Kindern absolut willkommen waren.

Gestern wurde nun das offizielle Spendenergebnis verkündet – das Erfolgreichste seit dem Bestehen dieser einzigartigen Veranstaltung!

Wieder einmal zeigt es, 
dass GEMEINSAM 
das Unmögliche 
möglich werden kann!

Als Obfrau des Angelman Vereins Österreich und im Namen aller Geschwister sowie betroffenen Kinder möchten wir uns von ganzem Herzen für euer enormes Engagement bedanken!

Auch DU hast mit deiner Spende zu diesem riesigen Erfolg beigetragen!

DANKE! ❤️