Telefonische Beratung & Information: +43 664 166 76 55

Am Wochenende durften unsere Eltern an einem sehr interessanten UK- Workshop der Firma LIFEtool teilnehmen.

Auch wenn Betroffene mit dem Angelman Syndrom keine Lautsprachentwicklung aufweisen, haben sie dennoch viel zu sagen.

Deshalb ist es in erster Linie die Aufgabe des nahen Umfeldes eine neue Sprache mittels „unterstützter Kommunikation“ zu erlernen, um ihnen damit eine Mitteilungsmöglichkeit ermöglichen zu können.

Viele wertvolle Tipps sind aus diesem grandiosen Workshop mitgenommen worden und Dank Romana Malzer ist die Motivation riesig das neue Wissen gleich in die Tat umzusetzen.

#angelmansyndrome#LIFEtool#awarness#unterstütztekommunikation


0 Comments