Urlaub

„Ein Weg braucht nicht unbedingt ein Ziel,
aber er braucht Plätze zum Innehalten.“

Deshalb werden wir in den nächsten zwei Wochen versuchen den Fokus wieder einmal auf uns selbst zu legen – keine einfache Angelegenheit, wenn man trotz allem 24 Stunden gefordert bleibt. 

Aber zumindest die Vereinsarbeit versuchen wir in dieser kurzen Zeit wirklich einmal ruhen zu lassen. 

Wir bitten daher um Verständnis und sind schon ganz bald wieder voller Energie für euch da! 

Bis dahin wünschen wir euch einen ebenso wohlverdienten und vor allem traumhaften Sommer!